04.12.2017

iLIMS Aufbauschulung

In diesem Jahr fand erstmalig unser Kundentag in Form einer Aufbauschulung statt. Zu unserer Freude wurde das neue Veranstaltungsformat sehr positiv von den Teilnehmern bewertet. Der Fokus der Veranstaltung lag auf der Vorstellung neuer Software-Funktionen mit praxistauglichen Beispielen. Gleichzeitig sollte der Erfahrungsaustausch zwischen den iLIMS Projektleitern und den Kunden aber auch zwischen den Kunden untereinander angeregt werden. Nach der Begrüßung durch den iLIMS-Geschäftsführer Bernd Koschitzki und der Vorstellung des Teams und der Gäste, wurden die Teilnehmer durch die Projektleiter in die verschiedensten Funktionalitäten der Software eingeführt.

  • Den Anfang machte Herr Noffke, der die CRM-Module näher beleuchtete. Insbesondere die Personen-Schnellsuche und die Integration des neuen Labordaten Plug-Ins standen für eine effiziente Kundenkommunikation im Vordergrund.
  • Anschließend führte Herr Koschitzki vor, wie Controlling-Instrumente der Software in Form von Analysen, Transformationen, Statistiken und Gadgets für die Anwendung im Labor genutzt werden können. Als Beispiel diente eine Zeitreihenanalyse von Messwerten.
  • Frau Schilder stellte anschließend die Neuerungen in der Auftragsverteilung vor. Durch die Einführung der Versandpositionen und Nutzung von kundenbezogenen Templates kann die Versendung von Berichten vereinfacht werden. Zudem kann nun durch die Nutzung eines neuen Moduls der Versand der fertigen Berichte von deren Erstellung getrennt werden. Dies ermöglicht die Auslagerung der Aufgabe in die Verwaltung.
  • Nach dem Mittagessen gab Herr Dr. Marx einen Einblick in Formel-Engine von iLIMS. Mithilfe dieser lassen sich unter anderem Trigger, Größenumrechnungen und komplexe statistische Auswertungen erstellen. In einer Parallel-Session stellte Herr Förster Neuerungen und Beispiele für ein effizientes Arbeiten mit iLIMS vor.

 

Während der abschließenden Diskussionsrunde brachten unsere Kunden Ihre Wünsche für die Weiterentwicklung von iLIMS ein und die Entwicklungsabteilung gab einen Ausblick auf die geplanten Erweiterungen der Laborsoftware. Zum Ausklang wurde bei Glühwein und Punsch auf den Dresdner Weihnachtsmärkten an der Frauenkirche und im Stallhof der Abend begangen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die konstruktive Mitarbeit und angenehme Atmosphäre. Aufgrund entsprechender Hinweise planen wir im nächsten Jahr verstärkt spezielle Workshops anzubieten und freuen uns schon jetzt, Sie in Dresden wieder begrüßen zu dürfen.

iLIMS Aufbauschulung Software Präsentation Diskussionsrunde 

1
w1
h1